Handhabung und Einsatzmöglichkeiten

 

Wie unsere Reisschmetterlinge besonders gut zur Geltung kommen

 

     Blumenkinder und Gäste sorgen für ein Highlight während der Trauung

Nehmen Sie als Organisator dieser tollen Überraschung die Schmetterlinge vor ihrem Einsatz aus der Schachtel heraus und lockern Sie diese vorsichtig mit den Fingern auf. Legen Sie die Schmetterlinge für die sichere und dekorative Aufbewahrung wieder in die Schachtel zurück. Verteilen Sie die Schachteln für ihren großen Auftritt unter den Blumenkindern bzw. den Gästen, wenn Sie z.B. einen Schmetterlingsspalier planen.

Informieren Sie die Blumenkinder bzw. die Gäste vorab über die Überraschung mit den Reisschmetterlingen oder bitten Sie z.B. die Trauzeugen oder die Freie Rednerin dies am Ende der Trauung zu übernehmen.

Die Gäste oder Blumenkinder dürfen jeweils einige Schmetterlinge in die Hände nehmen und schon kann es losgehen. Die Schmetterlinge werden nicht geworfen, sondern etwa im 45Grad Winkel ab Schulterhöhe nach oben gepustet, damit sie anschließend elegant zu Boden gleiten können. Falls die Schmetterlinge im Freien zum Einsatz kommen, sollten sie in Windrichtung geworfen werden.

Jetzt heißt es nur noch den Moment mit dem Brautpaar zu genießen! :)

 

 

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es außerhalb der Trauung?

Hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Schmetterlinge können bei der Dekoration im Restaurant mit einbezogen werden, z.B. auf dem Geschenketisch, dem Brautpaartisch und den Gästetischen. Auch auf den Einladungen, den „Betthupferlkarten“ im Hotelzimmer oder den anschließenden Dankeskarten machen sie sich wunderbar.

Bei Highlights während der Feier finden sich genügend Möglichkeiten, sie aus dem Hut zu zaubern. So beim Brautpaarshooting, beim Anschneiden der Hochzeitstorte, beim Eröffnungstanz oder während eines Spiels. Auch zur Dekoration des Hochzeitsgeschenks oder des Gästebuchs sehen sie zauberhaft aus.

 

Wir wünschen eine wundervolle Hochzeit und viel Freude mit den Schmetterlingen!!

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück