Herstellung verschiedener Konfettitüten

  

Ein- und Auszug des Brautpaares sind ganz besondere Momente bei der Trauung

 

Der Einzug und Auszug des Brautpaares bei der Trauung sind neben dem Ja-Wort einer die spannendsten und schönsten Momente bei der Hochzeit.

Beim Einzug richten sich alle Blicke erwartungsfroh und neugierig auf das zukünftige Brautpaar. Um diesen Moment zu würdigen und besonders zu genießen, wird er gerne mit Musik untermalt. Hübsch zurecht gemachte Blumenkinder runden das Bild ab.

Beim Auszug freuen sich die Gäste mit dem Brautpaar, sind erleichtert, dass alles geklappt hat und genießen den Anblick des glücklich strahlenden Paares. Auch hier untermalen Musik und z.B. ein Gästespalier den ganz besonderen Moment.

Die Blumenkinder können echte Blüten, Kunstblüten oder Reis streuen oder als ganz neue Alternative unsere Reisschmetterlinge in die Luft pusten. Der Vorteil unserer Schmetterlinge ist dabei, dass sie die Kleidung nicht einfärben und leicht einzusammeln bzw. biologisch abbaubar sind. Weitere Vorteile haben wir separat für Sie zusammengestellt.

 

Verschiedene Konfettitüten selber herstellen – Tipps und Tricks

 

Wir bieten ab einer Bestellung von 3 Schmetterlingsboxen eine hübsch designte Konfettitüten pro Box gratis an, die mit Reisschmetterlingen befüllt werden können.

 Alternativ können Konfettitüten auch nach eigenen Vorstellungen und individuellem Hochzeitsdesign bedruckt und mit einer unserer Anleitungen zusammengeklebt werden. Dabei muss man sich zunächst entscheiden, ob man eine „Popcorntüte“ haben möchte, also eine rechteckige, längliche Tüte oder eine „Eistüte“ mit Spitze am unteren Ende, auch Spitztüte genannt.

Für alle Tütenvarianten sollte ein hochwertiges, dickeres Papier oder Fotopapier verwendet werden. Dieses kann man dann mit dem gewünschten Muster, vielleicht sogar einem Brautpaarfoto, bedrucken. Der Drucker sollte auf sehr gute Qualität eingestellt sein. Alternativ kann man dies auch im Druckershop oder online bedrucken lassen. Achtung: Wenn ein Bild gewählt wird, muss je nach Größe und Form der Tüte darauf geachtet werden, dass das Bild an der richtigen Stelle des zu bedruckenden Blattes eingeplant wird, sodass es nach dem Falten richtig platziert ist.

 Abschließend müssen die Konfettitüten noch gefaltet werden. Dies ist recht einfach und nach 1-2 Tütchen schnell gemacht.

 

Anleitung für die Spitztüte, Variante 1

Bei der Spitztüte benötigt man eine quadratische Papierform. Die bedruckte Seite des Papiers befindet sich unten, ist also nicht sichtbar. Das Papier wird einmal diagonal gefaltet, dabei bitte einen Rand von 1-2cm stehen lassen. Anschließend wird der Rand auf einer Seite über die Kante gefaltet und zugeklebt. Unten an der Spitze entsteht ein kleines Dreieck, dieses wird ebenfalls über die Kante festgeklebt. Der zweite abstehende Rand wird abgeschnitten. (siehe Foto)

 DIY Anleitung Konfetti Spitztüte für Reisschmetterling Hochzeiten selber herstellen

 

Anleitung für die Spitztüte, Variante 2

Bei der Spitztüte Variante 2 benötigt man auch eine quadratische Papierform. Die bedruckte Seite des Papiers befindet sich unten, ist also nicht sichtbar. Man legt das Papier so vor sich, dass eine der Spitzen zu einem zeigt. Nun klebt man an der linken bedruckten Seite und an der rechten unbedruckten Seite am Rand entlang ein hochwertiges, beidseitiges Klebeband oder Fototapes. Anschließend rollt man die linke Seite wie eine Eistüte nach innen ein und klebt sie mit dem Klebeband fest. Dann rollt man die rechte Seite darüber und klebt auch diese mit dem Klebeband fest. (siehe Foto)

 Konfetti Spitztüte selber basteln für Hochzeits Schmetterlinge

 

Anleitung für die rechteckige Konfettitüte

Zur Herstellung der rechteckigen Konfettitüte benötigen sie ein rechteckiges, bedrucktes Blatt Papier, welches sie im Querformat so vor sich legen, dass der Aufdruck nicht sichtbar ist.

Auf der  linken, kurzen Seite wird nun ein doppelseitiges Klebeband auf die unbedruckte Seite angebracht. Dann wird die rechte kurze Seite über die linke Seite zu einer Röhre gefaltet und durch das Klebeband fixiert und glatt gestrichen.

Anschließend wird die untere offene Seite etwa 5cm nach oben gefaltet. Der entstandene Schlitz wird geöffnet, sodass zwei Dreiecke entstehen.

Die obere und untere Kante der Dreiecke wird nun leicht überlappend zur Mitte hin gefaltet und beide Teile werden zusammengeklebt.

Abschließend werden die beiden Außenseiten nach innen und wieder nach außen gefaltet und die Tüte gut getrocknet, bevor sie vorsichtige auseinander gefaltet werden kann. (siehe Foto)

 Bastel Anleitung rechteckinge Hochzeit Konfetti Tüte für Reisschmetterlinge

 

Das Blumenkörbchen als Alternative zur Konfettitüte

Eine Möglichkeit stellt das traditionelle Blumenkörbchen dar. Dieses könnte man mit einem Satinband schmücken, welches mit einigen Reisschmetterlingen dekoriert wird. Das Satinband kann entweder um den Griff gewickelt werden oder als eine Schleife am Körbchen angebracht werden. Auch könnte man einige Schmetterlinge an dem Haarreif oder anderem Schmuck der Blumenmädchen befestigen.

 

 

Zurück