Schmetterlinge auf der Hochzeit sind einfach wundervoll, sie verleihen Stil und Leichtigkeit

 

Schmetterlinge als Motto der Hochzeit

Bei den Hochzeitsplanungen suchen viele Paare nach einem Motto bzw. einem roter Faden, welcher sich durch die Feierlichkeiten zieht und der Feier eine Struktur und einen Rahmen verleiht.

Wenn der Termin der Hochzeitsfeier steht, die Räumlichkeiten gefunden sind und die Freie Traurednerin oder der Pfarrer ebenfalls zugesagt haben, können die eigentlichen Planungen beginnen.

Eine sehr wichtige Entscheidung, um die Einladungskarten designen zu können, ist zunächst einmal die Wahl der Hochzeitsfarbe. Das Paar wählt z.B. abhängig von Jahreszeit, persönlichem Geschmack und Räumlichkeiten eine oder mehrere Farben aus, die sich in allen Hochzeitselementen wiederspiegeln sollen.

Neben einer Hochzeitsfarbe gibt es auch noch weitere Elemente, die sich durch die Feierlichkeiten ziehen können und die einzelnen Programmpunkte miteinander verbinden und so Struktur und Stil verleihen.

 Ein Element, das sich absolut zauberhaft auf einer Hochzeit macht, sind Schmetterlinge. Schmetterlinge sind wundervoll anzusehen, sie strahlen in verschiedensten Farben und erfreuen jeden, der sie sieht. Auch auf der Hochzeit erfreuen sie Ihre Gäste. Ihre Flügel sind filigran und elegant und der Beobachter assoziiert damit die Leichtigkeit des Lebens, Natur und Harmonie. Sie tragen deshalb zu einer leichten, ausgelassenen Atmosphäre bei. Schmetterlinge sind zu einer vollständigen Gestaltswandlung fähig, ein besonders spannendes Naturschauspiel. So ist auch das Brautpaar bereit, sich auf eine große Veränderung einzulassen und von nun an gemeinsam durchs Leben zu gehen. Wundervoll, wenn dies leichten Schrittes und mit dem Glanz eines Schmetterlingsflügels geschieht.

Schmetterlinge können ganz wunderbar in allen wesentlichen Programpunkten einer Hochzeit eingebracht werden. Es ist sowohl möglich, die Schmetterlinge an manchen Stellen der Hochzeit einfließen zu lassen als auch überall Schmetterlinge zu integrieren.

 

 

 Was uns verbindet - Das Hochzeitsmotto, unser Trauspruch

Gar nicht so einfach einen Spruch bzw. ein Motto zu finden, dass zu Ihrer persönlichen Beziehung passt und zeigt, was Sie miteinander verbindet und was Ihnen wichtig ist! Vielleicht sind Ihnen die Themen Leichtigkeit, Wandlung, Freiheit, Individualität und Gemeinsamkeit wichtig. Der Schmetterling ist sowohl ein individuelles Tier, als auch im Schwarm zu finden und wunderschön anzusehen. Er steht für Freiheit, man kann ihn schwer greifen. Vielleicht passt Ihr gewählter Spruch gut zum Thema Schmetterlinge. Freunde könnten bei Ihrer Trauung Gedichte vortragen, die sich diese Themen oder sogar speziell den Schmetterling zu eigen machen. In den Eheringen kann ein Schmetterling oder Teile des Trauspruchs eingraviert werden...

 

 

Anfang und Ende der Planungen - Einladungskarten und Dankeskarten

In den Einladungskarten können sich selbst gebastelte, ausgestanzte, fotografierte oder gedruckte Schmetterlinge wiederfinden. Auch unsere Reisschmetterlinge können aufgeklebt werden (am besten mit beidseitig klebenden Fotoquadrate an einem Flügel befestigen). Der Schmetterlingskörper könnte auch aus dem gemeinsamen Fingerabdruck des Brautpaares bestehen. Ja nach Bastelbegeisterung lassen sich Schmetterlinge auch aus Holz schnitzen oder aus Draht biegen.

Eine andere Möglichkeit wäre es, Einladungskarten in Form eines Schmetterlings zu designen, z.B. in Form einer Faltkarte. Vielleicht könnte man die Flügel nach beiden Seiten aufklappen, um an die Einladung zu gelangen. Etwas extravaganter wäre da ein Glas oder Drahtgestell in Form eines Schmetterlings, in welchem sich ein aufgerolltes Blatt mit der Einladung befindet. Mit Batikfärbung könnte man auch Tücher mit Schmetterlingen bedrucken oder einen hübschen Schmetterlingsstoff kaufen und die Einladung damit verpacken.

 

 

Das Herzstück einer jeden Hochzeit - Der Beginn und das Ende der Trauung

Die ersten Momente, wenn das Brautpaar in die Kirche schreitet bzw. aus dem Auto steigt und sich auf den Weg zu den Gästen macht, ist besonders spannend und wichtig. Erstmals kann man die wunderschöne Braut sehen, es ist der letzte unverheiratete Gang des Paares. Alle Augen sind auf das Paar gerichtet, es ist ein magischer Moment, das Brautpaar ist angespannt und erwartungsfroh. Nicht selten kullern den Gästen und dem Brautpaar einige Freudentränen über die Wangen.

Nach der Trauung ist das frisch vermählte Ehepaar überglücklich und erleichtert. Nun möchten die Gäste und das Paar feiern, gratulieren und die Beiden hochleben lassen. Auch dies ist ein ganz besonders spannender und glücklicher Augenblick für das Paar und die Gäste.

Was eignet sich für diese besonders schönen und emotionalen Momenten? Wie können die Gäste integriert werden? Wie kann dieser magische Moment besonders schön in Erinnerung bleiben? Man könnte die Gäste oder Kinder Schmetterlingskonfetti werfen lassen, doch Papierkonfetti trägt diesem wundervollen, besonderen Moment kaum Rechnung. Auch Hochzeitsseifenblasen aus Behältnissen in Herzform sind möglich, doch dies reist keinen Gast mehr "vom Hocker".

Echte Schmetterlingen sollte man aus Gründen des Tierschutzes keinesfalls verwenden, sind die Flügel der Schmetterlinge doch so zart und werden so schnell beschädigt. Oft kommen schon in der Packung viele tote Tiere an, da sie verhungert, verdurstet oder verletzt wurden. Dies muss nicht sein und würde den wundervollen Moment trüben.

Sowohl vor der Trauung als auch danach eignen sich hier unsere zauberhaften Reisschmetterlinge. Sie können beim Einzug des Brautpaares von den Blumenkindern in die Luft gepustet werden und den Weg für das Brautpaar stilvoll dekorieren. Am Ende der Trauung können die erwartungsfrohen Gäste einen Schmetterlingsspalier bilden und dem glücklichen Brautpaar ihre Schmetterlinge entgegen pusten. So wird die alte Tradition des Reiswerfens wieder aufgegriffen und als moderne Schmetterlingsvariante umgesetzt. Die Gäste wünschen mit dieser Geste Glück und alles Gute.

Die Dekoration bei der Trauung und auch danach kann einfach und effektiv durch einzelne Reisschmetterlinge in Szene gesetzt werden. Die Gärtnerei Ihres Vertrauens hat sicherlich tolle Vorschläge, wie diese im Brautstrauß, der Traudekoration und den Tischgestecken ihren Platz finden.

 

 

Namenskärtchen am Tisch- ein besonders Detail von Herzen

Namenskärtchen sind ein besonders wichtiges Accessoire an den Tischen. Der erste Blick der Gäste fällt darauf und je persönlicher sie gestaltet sind, desto wohler und individueller wahrgenommen fühlen sich die Gäste. Da man an diesem Tag keine Zeit haben wird, sich mit jedem Gast ausgiebig zu unterhalten, sind solche Details besonders wichtig und können im Vorfeld in Ruhe vorbereitet werden. Schließlich sind die Gäste die liebsten Freunde und Verwandte, die man hat. Namenskärtchen und auch Menükarten können in Form eines Schmetterlings aus Holz, Glas, Metall, Papier oder Pflanzen gestaltet werden. Zum Beispiel kann man Namensgläser in Schmetterlingsoptik mit selbst hergestelltem Likör, hausgemachter Marmelade, Schmalz oder mit Süßigkeiten befüllen. Aus Papier hergestellt Tischkärtchen können mit selbst gebastelten, ausgestanzten oder ausgedruckten Schmetterlingen verziert werden. Auch unsere hübschen Reisschmetterlinge können aufgeklebt werden (am besten mit beidseitig klebenden Fotoquadrate an einem Flügel befestigen). Der Schmetterlingskörper könnte auch aus dem gemeinsamen Fingerabdruck des Brautpaares bestehen. Vielleicht greifen Sie hier Ihre Idee aus den Einladungskarten wieder auf! Dazu sehen Servietten, die wie Schmetterlinge gefaltet sind (siehe you tube) sehr stilvoll aus.

 

 

 Was schenke ich meinen Gästen?- Individuelle Gastgeschenke mit Stil

- Glas in Schmetterlingsform, gefüllt mit (hausgemachter) Marmelade, Likör, Sekt, Fruchtsaft, Schmalz oder Süßigkeiten… Kann zeitgleich als Namensglas am Tisch aufgestellt werden

- Box aus Papier, Holz, Metall, Glas, Kork oder Stoff, verziert mit Reisschmetterlingen, eventuell bildet auch der Verschluss einen Schmetterling, gefüllt mit Süßigkeiten, kleinen Bildern vom Brautpaar, Dankesgrüßen, einem Rätsel über das Brautpaar…

- Schlüsselanhänger mit Brautpaarbild in Schmetterlingsform

- Duftkerze in Schmetterlingsoptik

- Handgeschöpfte Seife in Form eines Schmetterlings

- Selbstgemachte Kekse, Pralinen, einen Cupcake in Schmetterlingsform oder einem Schmetterling aus Zuckerguss / Perlen

- Flasche Sekt mit Brautpaarfoto und Rahmen in Form von Schmetterling

- Selbstgenähtes Duftkissen, z.B. mit Lavendel gefüllt, in Form eines Schmetterlings

 

 

 

Zurück